Neue Wege gehen

Weil die alten nicht an´s Ziel führen

Begleitung · Die Sache mit dem Ver-Lernen


Viel schwieriger als etwas zu lernen ist ... ein eintrainiertes Verhalten wieder zu ver-lernen. Vieles tun wir seit Jahren ... seit Jahrzehnten ... ein Leben lang. Unbewusst. Unbemerkt. Nicht hinterfragt. Niemals in Zweifel gestellt. Und nun plötzlich wollen wir es ändern - und statt dessen soll Neues in unser Leben treten.

Da ist Achtsamkeit und Wachsamkeit am Weg ein guter Begleiter. Da gilt es automatisiertes Denken und unbewusste Verhaltensweisen bewusst wahr zu nehmen ... um sie bewusst ändern zu können ... sie in einem geschützten Rahmen zu reflektieren ... das Alte immer wieder und wieder zu hinterfragen ... und das Neue kontinuierlich und beharrlich ins Leben einzuladen.

Wieder und wieder und wieder ...

Für die Zeit, in der Sie eine neue Verhaltens-Weise in Ihrem Leben etablieren möchten, wünschen Sie sich einen Gefährten, einen Begleiter an Ihrer Seite, der Sie kontinuierlich bei diesem Ver­änderungs­prozess begleitet und unterstützt.
Der Sie auch auf diese automatisierten, eingelernten Muster hinweist und Ihnen möglicherweise einen ganz neuen Handl­ungs­spiel­raum zur Verfügung stellt.

„Wie lernt man gehen?” „Von Fall zu Fall!”
Genau. Der Gefährte an Ihrer Seite wird Sie möglicherweise auch immer wieder und immer wieder dazu ermutigen ... aufzustehen ... auch dann, wenn Sie möglicherweise liegen bleiben würden ... und Sie daran erinnern ... wie wir alle gehen gelernt haben ...

Begleitung · Was könnten wir gemeinsam für Sie tun? oder: Sie + ich = Wir


  • Wir treffen uns in einem Raum, in dem es weder richtig noch falsch gibt. Ein verengendes MUSS macht einem erweiternden KANN Platz.
  • Hier ist Raum und Zeit für Sie. Für Sie und Ihr Anliegen.
  • Raum und Zeit um inne zu halten. In einer hektischen Welt.
  • Raum und Zeit. Für Stille und Muße. In einer lauten Welt.
  • Willkommen an einem Ort, in dem Sie nicht funktionieren müssen.
  • Der Ihnen einen geschützen Rahmen zur Verfügung stellt und in dem Sie für die Dauer unserer Begegnung der wichtigste Mensch sind.
Wir können gemeinsam viel für Sie tun!

Wenn Sie diese Zeilen ansprechen ... wenn Resonanz statt findet ... wenn Sie Ihren Weg der Änderung nicht allein gehen wollen oder können ... wenn Sie das Gefühl haben, dass ich für Sie ein nährender und bereichender Impulsgeber und Gefährte auf Ihrem Weg sein kann, dann kontaktieren sie mich doch einfach.
Auf dieser Seite finden Sie noch mehr Informationen zum meinem Tun und Sein ...

Ich heiße Sie und Ihre momentane Situation herzlich willkommen ... und freue mich herzlich auf unseren gemeinsamen Weg!

Ihre Begleitung - Ihre Infos

  • Wo? Praxis NÖ: 3032 Eichgraben, Kirchenstraße 19/4/3
  • Wann? Momentan verfügbare Zeiten in Niederösterreich:
  • Freitag von 09:00 bis 21:00
  • Wo? Praxis Wien: „Gemeinschaftspraxis Ingrid Weilinger” in 1170 Wien, Zeillergasse 19/6
  • Wann? Momentan verfügbare Zeiten in Wien:
  • Montag von 18:30 bis 21:30
  • Mittwoch von 15:30 bis 18:30
  • Freitag von 10:00 bis 14:00
  • Wochenende oder Feiertag - wenn Sie aus den Bundesländern oder aus Deutschland oder aus der Schweiz anreisen
  • Erstgespräch? Selbstverständlich; 30 Minuten á 40,00 Euro inkl. gesetzlicher MwSt.
  • Dauer? 60 bzw. 120 Minuten
  • Kosten? 75,00 bzw. 150,00 Euro (100,00 bzw. 200,00 an Wochenende oder Feiertag) inkl. gesetzlicher MwSt.
  • Storno? Bis zu 36 Stunden vorher kostenfrei; danach sind die Kosten zu begleichen

Kontaktieren Sie mich; ich freue mich auf unsere Begegnung!

Ich heiße Sie herzlich willkomen und freue mich auf Sie!


Meine Geschichte

Meine Geschichte

Jänner 2014: Ein Blutzucker in der Höhe von 468(!) und ein HbA1c von 13,7(!) bescheren mir nicht nur einen Eintrag in der Hall of fame der Diabetiker, sondern auch gleich einen zweiwöchigen Aufenthalt im Krankenhaus. Diagnose: schwerste Diabetes Typ-2!

Lesen Sie mehr »

Mein Weg

Mein Weg

Juli 2016: „Zufällig” lese ich in einer Zeitschrift einen Bericht über einen Menschen, der es ausschließlich durch Änderung seines Lebensstils geschafft hat, seinen Diabetes Typ-2 ohne Medikamente wieder zu verabschieden.

Lesen Sie mehr »

Unser Weg

Unser Weg

Zuckerfrei. Weizenfrei. Reisfrei. Diabetesfrei.

Im September 2017 wird aus meinem Weg unser Weg. Denn nun gebe ich die Essenzen meiner Geschichte an Sie weiter. Damit Sie Änderungen gestalten mögen und nicht erleiden ...

Lesen Sie mehr »


Gemeinsam für Sie

Wolfgang Polt
Autor, Berater, Coach, Supervisor, Trainer

Ich begleite und berate Sie auf Ihrem Weg der Veränderung, damit Sie Änderungen gestalten anstatt erleiden.

Termine nach Vereinbarung

www.wolfgang-polt-zucker-frei.at
Mail an Wolfgang Polt

+43 650 / 463 30 99

Praxisadresse NÖ: 3032 Eichgraben, Kirchenstraße 9/4/3, Österreich
Praxisadresse Wien: 1170 Wien, Zeillergasse 19/6, Österreich

Wo Sie mich finden

Praxisadresse NÖ: Kirchenstraße 9/4/3
A-3032 Eichgraben, Österreich

Praxisadresse Wien: Zeillergasse 19/6
A-1170 Wien, Österreich

Unsere Begegnung

Wolfgang Polt: „Ich freue mich auf Sie!”

Ich unterstütze und begleite Sie auf Ihrem Weg - in Ihrem Tempo, auf Ihre Art und Weise. So lange wie nötig. So kurz wie möglich.

Ich freue mich auf Sie!
Herzlich, Wolfgang Polt